Ironsight: Closed-Beta Phase startet heute

Open-Beta Test für Mitte Dezember terminiert

Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt den Start der Closed-Beta Phase für den PC-Online-Shooter Ironsight an. Die Server sind ab sofort verfügbar. Der Start der Open-Beta Phase ist hingegen für Mitte Dezember vorgesehen.
Ironsight Teaser
Endlich ist es soweit!  Ab sofort können sich Ironsight-Founder und Medienverteter in den Kampf um die letzten Ressourcen der Erde stürzen und das Spiel auf Herz und Nieren testen. Nach mehreren, internen Belastungstests öffnet das Spiel nun zum ersten Mal seine Tore, bevor die letzte Phase vor der Veröffentlichung eingeleitet wird.

“Wir freuen uns sehr über den Startschuss zur Closed-Beta Phase von Ironsight und heissen die ersten Spieler herzlich willkommen. Das gesamte Team ist gespannt auf das kommende Feedback der stetig wachsenden Community. Wir sind sehr optimistisch, dass Ironsight im Shooter-Markt für Furore sorgen wird”, so Jens Knauber, COO der gamigo group.

Für Alle Kurzentschlossenen, stehen mit dem Soldiers-, dem Sergeants- und dem Generals-Package, drei verschiedene Founder-Optionen zur Auswahl. Diese beinhalten, neben dem Early Access und dem garantierten Closed-Beta Zugang, viele spannende Goodies, wie die Reservierung des Namens, unterschiedliche Waffen- und Waffenskins, Emotes, Erfahrungs-Boosts sowie Ingame-Währung.  Weitere Details zu den Founder-Packages findet ihr auf der offiziellen Homepage

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik

Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber. Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen.  Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  

Ironsight Features:

  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!

Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos folgen in Kürze.

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248




Leinen los! Wickie Online startet in die Closed Beta

  • Strategiespiel, kombiniert Rollenspiel- und klassische Aufbauspielelemente
  • Charaktere und Schauplätze aus der populären TV-Serie
  • Open-Beta-Release bereits in wenigen Wochen

Ahoi Wikinger! In Zusammenarbeit mit dem Entwicklerstudio Funatics und Studio 100 Media schickt die gamigo AG, einer der führenden Publisher und Distributoren von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs), heute „Wickie Online“ in die Closed-Beta-Phase. Damit können nun alle Spieler, die sich bereits im Vorfeld für das Spiel registriert haben, die spielerische Adaption der beliebten TV-Serie ‚Wickie und die starken Männer‘ testen.

Die Closed Beta Version von „Wickie Online“ demonstriert schon jetzt die einmalige Mischung aus Rollenspiel- und klassischen Aufbauspielelementen in der fantastischen Welt des kleinen Wikingerjungen. Das Free-to-Play Strategiespiel hält für jeden Spieler zahlreiche Abenteuer rund um den kleinen Wikingerhelden bereit.

„Es ist sehr aufregend zu sehen, wie „Wickie Online“ den sicheren Hafen der Entwicklung zum ersten Mal verlässt“, so Jens Knauber (Vice President – Publishing gamigo AG). „Der Closed Beta Version gilt besonderes Augenmerk, da wir in dieser Phase das Spiel auf Seetauglichkeit testen, anpassen und optimieren können, und das alles mit und für die Community.“
Cleverness & Köpfchen sind gefragt

wickie_pressemitteilung_102014

In „Wickie Online“ werden die Spieler selbst zum Wikinger und begleiten Wickie auf seinen Reisen und Abenteuern. Hierbei müssen sich die Spieler voller Wagemut kniffligen Herausforderungen stellen. Es gilt, das eigene Heimatdorf der zukünftigen Wikinger-Truppe zu gestalten sowie mit Taktik und Geschickt weiter auszubauen. Alle Truppenmitglieder erwarten täglich spannende Missionen und Wettkämpfe. Auf ihren Abenteuern begegnen sie gefährlichen Seeräubern oder missgünstigen Nachbardörfern, die fortwährend versuchen, ihnen das Wikingerleben schwer zu machen. In stürmischen Schlachten auf hoher See müssen die Spieler diese Bedrohungen von ihrem Heimatdorf abwenden.

Um sich gegen Angriffe besser zu rüsten, haben die Spieler die Möglichkeit, sich in dem Browsergame zu Stämmen zusammenzuschließen. Gemeinsam können sie sich auf Entdeckungsreisen begeben oder atemberaubende Instanzen bestehen. Unterstützend stehen ihnen dabei ihre eigenen Helden und mächtige Wikingerschiffe zur Seite.

Ab sofort können bereits vorangemeldete Spieler in der Closed Beta zahlreiche Wikinger-Abenteuer bestreiten. Der Start der Open Beta-Version, zu der alle Spieler Zugang haben werden, ist bereits in nur wenigen Wochen geplant.

Über die gamigo AG

Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributoren von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) mit Fokus auf Europa und Nordamerika. Rund 90 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, San Francisco (USA) und Seoul (Korea) kümmern sich um die Vermarktung, Kundenbeziehung, Technik, Support, Spieloptimierung und Community-Management des umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online-Rollenspielen wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“ verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Portfolio stetig mit neuen Titeln wie zum Beispiel „Asterix & Friends“, „Anno Online“ sowie „Wickie Online“ optimiert. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 16 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.

Über Studio 100 Media

Studio 100 Media ist eine Tochtergesellschaft der belgischen Studio100 Group. Das Unternehmen mit Sitz in München ist ein international tätiges Produktions- und Vertriebsunternehmen für hochwertige und gewaltfreie Kinderunterhaltung. Es verfügt über eine eigene, breitgefächerte Library, entwickelt und akquiriert neue Formate. Es ist zudem für den weltweiten Vertrieb des eigenen Rechte-Portfolios sowie für den Drittvertrieb von Programmen zuständig und wertet sein Bewegtbild-Portfolio im digitalen Bereich aus. Zusätzlich zur Betreuung des Lizenzgeschäfts entwickelt und produziert Studio 100 Media Merchandising und Home Entertainment-Produkte für den deutschsprachigen Raum und bringt diese eigenständig an den Markt. Studio 100 Media produziert TV-Serien – aufgrund technischer Möglichkeiten und an die Sehgewohnheiten der Kinder angepasst – neu. Seit 2012 engagiert sich das Unternehmen auch als Produzent von Animations-Kinderfilmen und führt so die Pflege ihrer Marken über die TV-Präsenz hinaus fort. Mit der Gründung der Studio 100 Film, einer Tochterfirma der Studio 100 Media, hat das Unternehmen seine Geschäftsfelder um den weltweiten Vertrieb der Feature-Filme erweitert. Vor kurzem hat das Unternehmen begonnen, ausgewählte Brands auch als Bühnenshow zu präsentieren.
Zu den namhaften Marken unter dem Dach von Studio 100 Media zählen „Die Biene Maja“, „Heidi“, „Wickie und die starken Männer“ und viele Astrid Lindgren-Serien, darunter u.a. „Pippi Langstrumpf“.
Pressekontakt:
gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Taern – Blut. Tod. Vergeltung.: gamigo startet die Closed Beta

  • ein Geheimtipp mit rundenbasiertem Kampfsystem für echte Rollenspiel-Fans
  • brutale und raue Atmosphäre kombiniert mit einer non-linearen Storyline

In Zusammenarbeit mit dem Entwicklerstudio Whitemoon gibt die gamigo AG, einer der führenden Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs), heute den Start der Closed-Beta-Phase von Taern – Blut. Tod. Vergeltung. bekannt. Ab sofort können sich Spieler anmelden, um das Spiel bereits vor dem Open-Beta-Launch zu testen. In diesem epischen Free-to-Play Browserspiel betritt der Spieler eine düstere und obskure Fantasywelt, die von ihrer brutalen und rauen Atmosphäre lebt. Ein wirklicher Geheimtipp für jeden echten Fan des Rollenspielgenres!

„Das besondere an der Welt von Taern ist, dass jeder Spieler für sich selbst entscheiden muss, wie weit er gehen will, um seine Spielziele zu erreichen. Handelt er eigennützig oder hilft er anderen, es liegt allein in seiner Hand. Taern – Blut. Tod. Vergeltung. ist nicht weniger als ein moralischer Prüfstein, der fortwährend das eigene Gewissen auf die Probe stellt. Ein Muss für jeden echten Rollenspiel-Fan“, so Frederik Peter (Head of Browsergames bei gamigo).

Das MMORPG-Browserspiel Taern – Blut. Tod. Vergeltung. wartet mit einem anspruchsvollen PvP- und RvR-Modus auf. In den rundenbasierten Kämpfen müssen die Spieler ihr taktisches Geschick unter Beweis stellen, um ihre Gegner bezwingen zu können. Daneben bietet das Browsergame ein komplexes Gildensystem, welches den Spielern ermöglicht, ihr eigenes Gildenhauptquartier zu errichten und gemeinsam in die Schlacht zu ziehen.

Taern, einst ein friedliches und wunderschönes Land, wurde von dem marodierend umherziehenden Dämonenheer des Landes Utor in Schutt und Asche gelegt. Jetzt liegt es in den Händen des Spielers, seine Heimat zurückzuerobern, indem er es aus dem eisernen Griff seiner Feinde befreit. Hierzu schlüpft er in die Rolle eines von sieben Charakteren. Ob Bogenschütze, Druide oder Feuermagierin, jede Klasse besitzt ihre eigene Stärke und klassenspezifischen Fähigkeiten.

Bei Taern – Blut. Tod. Vergeltung. handelt es sich um eine überarbeitete und verbesserte Version von „The Pride of Taern“. Jetzt ist das Spiel in Full-HD spielbar, um an dieser Stelle nur eine Neuerung zu nennen. Das Taern-Team von gamigo und der Entwickler Whitemoon haben intensiv an der Optimierung der Grafik und der Storyline gearbeitet sowie das gesamte Spiel in die deutsche Sprache lokalisiert. Gegenwärtig ist das Browsergame in dieser Version in Deutsch spielbar, weitere Sprachversionen folgen in naher Zukunft.

Zur Anmeldung für die exklusive Closed-Beta-Phase von Taern – Blut. Tod. Vergeltung. geht es hier: https://de.start.gamigo.com/taern/ab10hpc/. Die offizielle Website bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Inhalte wie den offiziellen Trailer zum Spiel. Fans können sich auch auf Facebook oder direkt hier informieren.

Über die gamigo AG

Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, San Francisco (USA) und Seoul (Korea) kümmern sich um die Vermarktung, Kundenbeziehung, Technik, Support, Spieloptimierung und Community-Management des umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online-Rollenspielen wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“ verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 15 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.

Pressekontakt:
gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248