Echo of Soul Phoenix Commercial Launch mit großem Content-Update

Eos17-11-16_012

Die gamigo group kündigt den offiziellen Launch von Echo of Soul Phoenix in Europa und Nordamerika an. Ab sofort kann das Action-MMO von allen interessierten Spielern gespielt werden.

Mit der offiziellen Commercial-Version sorgen der nagelneue Server „Levina“ und der neue Raid „Kranheim“ für noch mehr Langzeitspielspaß. Neue Gilden-Inhalte können erkundet und zahlreiche neue Achievements erreicht werden – sei es als Einzelkämpfer oder gemeinsam als Gilde.

Passend zur Jahreszeit gilt es Schneemänner zu bauen, Rentiere einzufangen und heruntergefallene Geschenke vom Schlitten einzusammeln, um besondere Belohnungen abzustauben. Aufgepasst: ein ungeladener Gast – der Weihnachtsgrobian – treibt sein Unwesen und möchte die vorweihnachtliche Stimmung stören. Es wird Zeit, ihm eine ordentliche Lektion zu erteilen.

Das Content-Update zum Commercial Launch hat noch einige weitere Events im Gepäck. Spieler können die wandernde Juwelenhändlerin treffen, am anstehenden Veredelungsevent in Walhalla teilnehmen und sich bei den zahlreichen anderen Events austoben. Alle weiteren Details zu den Events gibt es direkt im Forum.

„Bereits die Open-Beta-Phase war ein voller Erfolg! Zahlreiche Spieler testeten das Spiel auf Herz und Nieren, somit konnten wir die anfallenden Fehler umgehend beheben und einschlägige Verbesserungen durchführen.“, so Jens Knauber, COO der gamigo group. „Darum freuen wir uns umso mehr, den offiziellen Launch von Echo of Soul Phoenix endlich ankündigen zu dürfen!“

Echo of Soul Phoenix ist ein riesiges, immersives MMORPG voller atemberaubender Landschaften und fantastischer Kreaturen. Doch seit dem einstigen Krieg zwischen Göttern und Riesen bedroht eine dunkle Schattenseele diese wundersame Welt. Nach und nach werden die Länder von der schleichenden Verderbnis eingenommen. Odin, König der Götter, hat die Sterblichen dazu beauftragt, als Seelenhüter das Gleichgewicht der Welt aufrechtzuerhalten.

Auszug der Features von Echo of Soul Phoenix:
  • Free-to-Play Fantasy-MMORPG
  • Mehr als 2600 Quests und Events
  • Sieben verschiedene Klassen
  • Verschiedene Dungeons für jeden Spielertyp
  • Innovatives Seelensystem
  • Actionreiche PvP- und PvE-Kämpfe

 

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura KingdomDesert OperationsDie RattenDragon’s ProphetEcho of SoulFiesta OnlineGoal One, Grand Fantasia, IronsightLast ChaosShaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

 

Savage Hunt: Ab sofort – Drachensammeln leicht gemacht

Commercial Launch des MMORPGs Savage Hunt

Header

Die gamigo group kündigt den offiziellen Commercial Launch von Savage Hunt – Dragon´s Prophet an. Mit Savage Hunt startet das erfolgreiche Fantasy-MMORPG Dragon’s Prophet ab sofort in eine brandneue Phase!

Die gamigo group hat in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Runewakers den Fokus des Spiels grundlegend verändert und optimiert. Die größte Veränderung ist, dass bereits von Beginn an alle 600 Drachen im Spiel frei verfügbar sind. Somit stehen die Features des Sammelns und des Verbesserns der Drachen intensiver im Mittelpunkt des Gameplays.

Um den Sammelfaktor zu unterstreichen, gibt es ab sofort „Das Drachenbuch“. In dem website-basierten Album können alle Drachen aufgelistet und verglichen werden. Ziel ist es, das Album so schnell wie möglich zu vervollständigen.

“Wir freuen uns sehr über den Startschuss von Savage Hunt. Das gesamte Team ist gespannt auf das kommende Feedback der Community.”, so Kerstin Bock, Produktmanagerin. „Besonders das Sammelalbum soll den Spielspaß erhöhen und den Sammeltrieb der Spieler ordentlich anheizen.“

Auf der Jagd eröffnet sich den Spielern eine atemberaubende Fantasy-Welt mit dichten Urwäldern, weiten Ebenen und finsteren Dungeons, die von mehr als 600 mächtigen Drachen bevölkert werden. Nur wer die stärksten Drachen bändigt, hat in den actionreichen Kämpfen eine Chance. Die Spieler entscheiden selbst, welche Fähigkeiten ihre Drachen erlernen – so können sie ihre Drachen und Charaktere perfekt aufeinander abstimmen und diese enge Bindung genau ihrem individuellen Kampfstil anpassen. Ziel ist es, eine starke Einheit mit seinem Drachen zu bilden und zum mächtigsten Drachenkrieger in Savage Hunt aufzusteigen.

Kurzum: Die Spieler erwarten in der mysteriösen und wunderbaren Welt von Auratia großartige Abenteuer zwischen Menschen, Drachen und dunkler Magie.

Die Server von Dragon´s Prophet bleiben parallel weiterhin geöffnet und werden keine Einschränkungen erwarten.

Auszug der Features von Savage Hunt:

  • Free-to-Play Fantasy-MMORPG
  • Action-geladenes Combat-System
  • Über 600 Drachen, die es zu jagen und zähmen gilt
  • Mehr als 4000 Quests und Events
  • Einzigartiges Zusammenspiel zwischen Drachen und Spieler
  • Serverübergreifende Kämpfe sowie Events

 

Über die gamigo-Gruppe:
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura KingdomDesert OperationsDie RattenDragon’s ProphetEcho of SoulFiesta OnlineGoal One, Grand Fantasia, IronsightLast ChaosShaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Happy Friday – Rabatte, Rabatte, Rabatte…

Black Friday 2017_03

Heute, am ersten Freitag nach Thanksgiving, wird der Shopping-Feiertag – Black Friday – zelebriert. Der wichtigste Tag des Jahres für alle Schnäppchenjäger. Doch nicht nur in den USA, wo er seinen Ursprung findet, sondern auch in den zahlreichen Spielen der gamigo group gibt es so einige Rabatte, Sonderaktionen, Deals und Schnäppchen abzugreifen. 

In Fiesta Online erwartet die Spieler, von heute bis Montag, Rabatte von bis zu 50% auf spezielle Verbrauchsgegenstände, modische Kostüme und vieles mehr! Und es gibt noch weitere, unglaubliche Angebote: Cap der Feuerfuchs, ein brandneues Reittier, feiert seinen ersten Auftritt in Isya! Mehr Informationen über die grandiosen Deals gibt es direkt auf der Fiesta-Website.

Einen Tag lang feiern ist bei Last Chaos nicht genug. Das Last Chaos Team packt noch einen oben drauf und spendiert ihrer Community eine ganze „Black Week“. In dieser Woche gibt es nicht nur ganz besondere Spar-Angebote für jeden Spieler, sondern noch vieles mehr. Doch um was es sich genau handelt, wollte das Team an dieser Stelle noch nicht verraten. Ein kleiner Tipp: Hier gibt es alle weiteren Informationen zu den Deals.  

Die Stimmung ist auf dem absoluten Hochpunkt in Aura Kingdom! Verdandi, Kitami und Pandora sowie über 30 andere Items sind stark reduziert und warten an diesem Wochenende darauf, von den Spielern entdeckt zu werden! Die beliebtesten Kostüme und Reittiere, Charakter Boost Karten und vieles mehr stehen zum Verkauf! Doch aufgepasst und nicht zu lange warten: Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht! Weitere News und Informationen gibt es hier!

Ab dem 24. November können alle Spieler von Grand Fantasia das ganze Wochenende spezielle Angebote genießen! Erstaunliche Alchemies, einzigartige Luxusartikel und Clays BOGO gibt es von Freitag bis Montag! All diese einzigartigen Angebote werden nur für kurze Zeit verfügbar sein! Zugreifen!

In Twin Saga heißt es: „Platz schaffen im Inventar!“ – denn auch hier steht der wichtigste Tag des Jahres für alle Schnäppchenjäger vor der Tür und hat viele Rabatte in allen Preisklassen im Gepäck. Die Spieler erwarten exklusive Items, Rabatte von bis zu 85% und jede Menge Senshi-Verträge. Angebote gibt es bereits ab 499 AP!

Alle Runenmeister aufgepasst – es ist Shopping-Zeit in Heros and Puzzles. Kein Gedränge, keine Eile, keine Warteschlange: Einfach im Ingame-Shop ein großartiges Heroes and Puzzles-Angebot erhalten. Das Heros and Puzzles Team freut sich darauf, diese verrückte Aktion mit allen Spielern zu feiern – und zwar das gesamte Wochenende!

Dragon´s Prophet feiert das Black Cyber Wochenende – eine vier Tage lange Drachenparade! Ab heute stellen sich hunderte von großartigen Drachen in einer Reihe zu einer großen Drachenparade auf! Bis zum Cyber Monday (27. November 2017) ist alle drei Stunden ein anderer Drache auf dem Marktplatz erhältlich. Zusätzlich gibt es viele tolle Angebote, also unbedingt den Marktplatz im Auge behalten und die unterschiedlichen Drachen einsammeln!

Natürlich wird auch in Loong: Dragonblood der wichtigste Tag des Jahres mit Sonderaktionen für alle Schnäppchenjäger gefeiert. Wer heute Ingots kauft, spart bei allen Paketen 50%. Schnell zugreifen!

In War2Glory erwartet die Spieler am 24. November ein riesiger Verkauf und zahlreiche Extras beim Diamantenverbrauch. Der Militär Item Shop beinhaltet fantastische Rabatte von 70% – 90% und tolle Belohnungen beim Verbrauch von Diamanten. 

Das Event des Jahres, auf das alle gewartet haben, ist endlich zurück – und das lässt sich auch Kings and Legends nicht entgehen! Zahlreiche Special Events garantieren den ultimativen Glückstreffer! Die Spieler können sich jetzt einloggen und großartige Angebote durchstöbern, inklusive enormer Rabatte auf ihre Lieblingsobjekte, neue tägliche Login-Belohnungen, gratis Karten-Quests und vieles mehr!

Über die gamigo gruppe 
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Ironsight: Closed-Beta Phase startet heute

Open-Beta Test für Mitte Dezember terminiert

Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt den Start der Closed-Beta Phase für den PC-Online-Shooter Ironsight an. Die Server sind ab sofort verfügbar. Der Start der Open-Beta Phase ist hingegen für Mitte Dezember vorgesehen.
Ironsight Teaser
Endlich ist es soweit!  Ab sofort können sich Ironsight-Founder und Medienverteter in den Kampf um die letzten Ressourcen der Erde stürzen und das Spiel auf Herz und Nieren testen. Nach mehreren, internen Belastungstests öffnet das Spiel nun zum ersten Mal seine Tore, bevor die letzte Phase vor der Veröffentlichung eingeleitet wird.

“Wir freuen uns sehr über den Startschuss zur Closed-Beta Phase von Ironsight und heissen die ersten Spieler herzlich willkommen. Das gesamte Team ist gespannt auf das kommende Feedback der stetig wachsenden Community. Wir sind sehr optimistisch, dass Ironsight im Shooter-Markt für Furore sorgen wird”, so Jens Knauber, COO der gamigo group.

Für Alle Kurzentschlossenen, stehen mit dem Soldiers-, dem Sergeants- und dem Generals-Package, drei verschiedene Founder-Optionen zur Auswahl. Diese beinhalten, neben dem Early Access und dem garantierten Closed-Beta Zugang, viele spannende Goodies, wie die Reservierung des Namens, unterschiedliche Waffen- und Waffenskins, Emotes, Erfahrungs-Boosts sowie Ingame-Währung.  Weitere Details zu den Founder-Packages findet ihr auf der offiziellen Homepage

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik

Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber. Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen.  Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  

Ironsight Features:

  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!

Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos folgen in Kürze.

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248




Ironsight: Closed-Beta Phase startet am 14. November 2017

Ironsight

Neuer Gameplay-Trailer zeigt spektakuläre PvP-Shooter Action
Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt den Start der Closed-Beta Phase für den PC-Online-Shooter Ironsight an. Die Server werden ab dem 14. November 2017 verfügbar sein. Darüber hinaus steht auch ein neuer, spektakulärer Gameplay-Trailer zur Verfügung. 

Founder-Pakete ab sofort erhältlich
Nur noch wenige Tage, dann ist es endlich soweit. Nach zahlreichen internen Tests und dem ersten, positiven Feedback der Shooter-Gemeinde, steht die finale Testphase unmittelbar bevor. Ab sofort können sich Spieler den Zugang zur Closed-Beta für Ironsight freischalten und somit früher ins Spiel eintauchen.

Mit dem Soldiers-, dem Sergeants- und dem Generals-Package, stehen drei verschiedene Founder-Optionen zur Auswahl. Diese beinhalten, neben dem Early Access und dem garantierten Closed-Beta Zugang, viele spannende Goodies, wie die Reservierung des Namens, unterschiedliche Waffen- und Waffenskins, Emotes, Erfahrungs-Boosts sowie Ingame-Währung.  Weitere Details zu den Founder-Packages findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Ironsight: Dynamische Online-Action und spektakuläre Grafik
Ironsight spielt im Jahre 2025 und basiert auf dem Kampf um die letzten natürlichen Ressourcen der Erde. In einem erbitterten Konflikt um die Vorherrschaft, stehen sich die beiden rivalisierenden Fraktionen der North Atlantic Forces (NAF) und des Energy Development Enterprise Networks (EDEN) gegenüber. Mit der Programmierung der hauseigenen Iron-Engine, verspricht Entwickler Wiple-Games ein realitätsnahes und spektakuläres Spielerlebnis, in dem primär Teamplay und taktisches Vorgehen im Vordergrund stehen.  Zur Veröffentlichung sind 20 verschiedene Maps geplant, auf denen die Teams in verschiedenen Spielmodi, wie “Search & Destroy”, “Team Deathmatch” oder “Domination”, gegeneinander antreten. Im Kooperations-Modus können Spieler zwischen den Modi “Last Man Standing” und “Team Deathmatch” wählen, um ihre eigenen Fähigkeiten gegen eine clever agierende KI zu verbessern. In den zeitlich begrenzten Spielrunden ist auch die Übernahme von Drohnen und steuerbaren Mechs möglich. Durch den strategischen Einsatz von Napalm-Bomben oder EMP-Granaten eröffnen sich fortlaufend neue Kampfsituationen, die beiden Parteien Alles abverlangen werden. Die zerstörbare Umgebung und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten runden das dynamische Spielerlebnis ab. Im Bereich der Individualisierung können Spieler zudem auf über 100 verschiedene Waffentypen zurückgreifen und sich auf die eigene Aufgabe im Team spezialisieren. Durch freischaltbare Skins und die freie Charakter-Gestaltung stehen weitere Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  

Ironsight Features: 

  • Hauseigene Iron Engine™: Nutze die zerstörbare Umgebung und alle taktischen Facetten!
  • Packende Multiplayer-Action: Stelle dich dem Kampf um die letzten Ressourcen der Erde!
  • Circa 20 verschiedene Maps geplant: Spiele an verschiedenen Orten der Erde unter unterschiedlichen Wetterbedingungen!
  • Über 100 verschiedene Waffen: Wähle zwischen unzähligen Waffen, wie Scharfschützengewehren, Sturmgewehren oder Schrotflinten!
  • Erspiele unzählige verschiedene Waffenskins und individualisiere deinen Charakter!
  • Strategischer Drohneneinsatz: Setze Napalm- oder EMP-Granaten ein und finde die richtige Taktik!
  • Interagiere mit verschiedenen Gegenständen und nutze Drohnen sowie Mech-Roboter!
  • Clan-Support: Gründe deinen Ingame-Clan, beweise dich in Clan-Battles und erklimme die Iron-Sight Ranglisten!

Shooter-Fans und Clans können sich ab sofort auf der Ironsight Homepage registrieren. Weitere Infos folgen in Kürze.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt

gamigo group 
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Echo of Soul Phoenix startet in die Open-Beta Phase

EOS
Der weltweite Publisher gamigo AG kündigt ab sofort den offiziellen Start der Open-Beta Phase der neuen Phoenix-Version des Action-MMO’s Echo of Soul in Europa und Nordamerika an. 

Pünktlich zum Start wartet auf die Spieler eine Fülle neuer Inhalte und jede Menge Extras.  Mit der neuen Klasse der Paladin steht ab sofort auch eine weitere Klasse zur Verfügung.
 
Genau wie alle anderen Klassen in dem MMORPG kann man auch bei der Nahkampf-Klasse Paladin zwischen zwei verschiedenen Spezialisierungen wählen. In der Skillung der Kreuzritterin heizt der Spieler seine Gegner mit aufeinanderfolgenden Angriffen ein. Mit den unterschiedlichen Abkling- und Aktivierungsskills können sie Nonstop-Angriffe durchführen und die zusätzliche Anwendung von Verstärkungseffekten sowie Glorie machen sie fast unbesiegbar. Als Schildmaid wiederum spielt der Spieler seine Paladine mit der Gruppenrolle: Gesegnete Verteidigung. Als Schildmaid besitzen die Spieler mit der Schildabwehr hervorragende Verteidigungsskills. So werden feindliche Angriffe nicht nur abgeblockt, sondern auch stark geschwächt.

Zudem wird es eine Anhebung des maximalen Spiellevels von 70 auf 75 geben. Die Spieler erwarten zusätzlich zahlreiche neue Dungeons und Raids sowie überarbeitete Spielfunktionen und ein überarbeitetes Juwelensystem. 

Mit der neuen Version Echo of Soul Phoenix wurde das ursprüngliche Spiel grundlegend überarbeitet und verbessert. Neben den inhaltlichen Neuerungen wurden auch entscheidende Veränderungen an den Spielservern und den Datenbanken durchgeführt, die den Grundstein für zukünftige Updates und neue Spielinhalte legen. Erstmalig werden die Phoenix-Server auch zu einem internationalen Tummelplatz für alle Seelenhüter, denn die lokale Differenzierung wurde aufgehoben. 

Während die bekannten Echo of Soul Server wie gewohnt in Betrieb bleiben, ist das Phoenix-Update auf zwei extra dafür neu bereitgestellten Servern verfügbar und kann jetzt in der Open-Beta Phase von allen interessierten Spielern gespielt werden. Erreichte Spielstände während der Open-Beta Phase werden beim offiziellen Commercial Launch erhalten bleiben.
All die bewährten Merkmale des Spiels bilden, zusammen mit dem umfassenden Update ein packendes Gesamtpaket, das Spielspaß und Abenteuer für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen garantiert.

Der Commercial Launch von Echo of Soul Phoenix ist im kommendem Monat zu erwarten. 

Auszug der Features von Echo of Soul Phoenix: 
  • Free-to-Play Fantasy-MMORPG 
  • Mehr als 1600 Quests und Events
  • Sieben Klassen wie Krieger, Schurke oder Waldläufer
  • Verschiedene Dungeons für jeden Spielertyp
  • Innovatives Seelensystem
  • Actionreiche PvP- und PvE-Kämpfe

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Halloween-Spektakel bei gamigo!

Halloween_2017_1108x360
Die dunkelste Nacht des Jahres rückt immer näher. Zu Halloween erwachen am 31. Oktober wieder die seltsamsten Wesen sowie gruseligsten Gestalten, um durch die dunkle Nacht zu spuken. Aufgepasst: Bei gamigo öffnet das Gruselkabinett schon vorab seine Tore und verbreitet eine geisterhafte Stimmung in den Spielen der gamigo group. 

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, auch zu Halloween freut sich jeder über Süßes oder Saures. Wer hat die gruseligste Idee für ein Halloween-Rezept? Egal ob schaurige Snacks oder blutige Torten, noch bis zum 31. Oktober findet der gamigoween-Rezeptwettbewerb statt. So einfach geht’s: Rezept posten und abstimmen. Alle weiteren Informationen zur Teilnahme gibt es hier

Bis zum 2. November hat das endlose Labyrinth, in Fiesta Online, wieder seine Pforten geöffnet. In dieser Zeit können allerlei Süßigkeiten gesammelt werden, die den Spielern dabei helfen sich in gruselige Monster zu verwandeln. Passend dazu wurden die Städte in ein schaurig-schönes Licht gesetzt, geschnitzte Kürbisse wurden verteilt und gruselige Halloween Musik aufgelegt. Die Spieler erwarten täglich zwei Halloween-Quests, bei denen sie nicht nur die heißbegehrten Süßigkeiten ergattern, sondern auch noch Halloween-Münzen sammeln können. Diese Münzen können dann gegen schaurige Halloween-Items eingetauscht werden. Doch Vorsicht ist geboten! Gorden, der sein Gefängnis verlassen hat, treibt nun sein Unwesen in Isya und erschreckt unachtsame Abenteurer! Sobald er besiegt wurde, lässt er seine Truhen fallen, die mit gespenstischen Halloween-Items gefüllt sind.

In Last Chaos spukt vom 25. Oktober bis zum 8. November Halloween durch die dunkle Fantasy-Welt. In dieser düsteren Zeit gilt es leere Körbe und Kürbisse einzusammeln und gegen süße oder saure Halloween-Süßigkeiten sowie schaurig-schöne Belohnungen einzutauschen. Aufgepasst: es wird zusätzlich eine Halloween-Münze geben, welche auch gegen tolle Belohnungen eingetauscht werden kann. 

Aura Kingdom hält ein paar schaurige Herausforderungen bereit und hat ein besonders gruseliges Halloween für die Community geplant! Zahlreiche Events sorgen dafür, den Spielern die gruseligste – und natürlich spaßigste – Zeit des Jahres zu versüßen. Auf die Spieler warten die schauderhaften Geistergeschichten von Azuria, die Gelegenheit ihr eigenes Spukhaus zu entwerfen, ein schaurig-schöner Cosplay-Wettbewerb und vieles mehr!
In Shaiya benötigt das Skelett Jack – auch „Der große Kürbiskönig“ genannt – dringend Hilfe! Seine Liebste wurde von einem wahnsinnigen Riesenkürbis entführt. Dieser macht seinem Namen als „Verrückte Königin der Kürbisse“ alle Ehre. Jack benötigt den goldenen, silbernen und bronzenen Kürbis, um seine große Liebe zu retten! Eine verrückte Kürbisjagd beginnt.

Die Uhr schlägt zwölf in Grand Fantasia! Pünktlich zur Geisterstunde müssen die Spieler sich in der Halloweennacht ihren schlimmsten Albträumen stellen und einen grausamen, schauderhaften Boss herausfordern. Doch es lohnt sich: Am Ende winken schaurig-schöne Belohnungen für alle, die den Kampf gewonnen und überlebt haben!

In Dragon´s Prophet sind die Geister von Dragonween erwacht! Düstere Kreaturen und eine unheimliche Atmosphäre lassen Auratia erschaudern. Mutige Drachenkrieger für die Geisterjagd werden dringend gesucht. Wer traut sich in den Abgrund der Verdammnis und misst sich mit den untoten Seelen sowie dem Knochendrachen. Es warten gruseltastische Waffenkostüme und Masken auf furchtlose Helden. Noch bis zum 09. November sind die Tore geöffnet.

In Loong: Dragonblood haben fiese Monster der Hexe Mitch in Phoenix alle Kürbisse gestohlen. Die Hexe benötigt unbedingt Hilfe, um diese wieder zu beschaffen, damit sie ihr Haus für Halloween dekorieren kann. Vom 26. Oktober bis zum 09. November benötigt die Hexe unbedingt die Unterstützung der Spieler, als Belohnung winkt die Teilnahme an der Halloween-Lotterie, zahlreiche Halloween-Kisten mit zusätzlichen neue Monsterkarten. Wer die Monster aufspürt und besiegt, erhält bittersüße Vollmondtränke und kann damit neue Zombie-Titel und Gegenstände sowie seltene Haustiere freischalten. 

Süßes oder Saures! War2Glory eröffnet am 27. Oktober eine heiße Jagd auf Kürbisse und Süßigkeiten! Nur die besten Offiziere und Truppen können es schaffen, die große Beute an sich zu reißen und gegen sensationelle Gegenstände einzutauschen. Kleiner Tipp: Gerüchten zufolge sollen sich einige Kürbisse im Militärinstitut befinden.

Am Freitag, den 27. Oktober, eröffnen Desert Operations und Wargame 1942 zusammen die heiße Halloween-Phase! Die Community wird nicht nur mit den zahlreichen Aktionen und Sonderangeboten eines „Heat Packing Weekend“ beglückt. Zusätzlich wird bis zum 1. November jeden Tag eine neue, spannende Halloween-Herausforderung präsentiert, die es zu meistern gilt. 5 Tage in Folge können Spieler saftige Belohnungen absahnen, mit denen sie ihre Feinde vernichten können – Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte!

 Happy gamigoween!


FO 

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.
 

Echo of Soul Phoenix: Der Phoenix-Feuervogel steigt auf

Der Countdown läuft – gamigo startet ab sofort Pre-Registrierungsphase  

Mit Echo of Soul Phoenix kündigt der weltweite Publisher gamigo AG den Beginn einer brandneuen Phase des erfolgreichen Fantasy-MMORPG Echo of Soul für Europa und Nordamerika an!
EOS-PH_Portal-Graphics_Banners_01.2
In Echo of Soul Phoenix können sich Fans vor allem auf die neue Nahkampf-Klasse Paladin freuen. Zusätzlich sorgen zahlreiche weitere Neuerungen für ein noch spannenderes Spielerlebnis. Dazu zählen unter anderem neue Begleiter, Reittiere und eine Level-Cap-Erhöhung. Die genauen Details zu den Neuerungen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht. 

Für alle, die den Launch von EOS Phoenix nicht verpassen wollen: Die Pre-Registrierungsphase ist ab sofort eröffnet! Wer gleich am Anfang gegen gefährliche Kreaturen kämpfen und sich fremder Seelen bemächtigen möchte, sollte sich also unbedingt registrieren.  Als Belohnung winkt ein exklusives Starter-Paket im Spiel. Hier geht’s direkt zur Pre-Registrierung! 

EOS Phoenix ist ein gigantisches, immersives MMORPG und voll von atemberaubenden Landschaften und fantastischen Kreaturen. Diese wundersame Welt wird von der schleichenden Verderbnis der finsteren Seele bedroht – ein Überrest des Teufels aus Zeiten des Krieges zwischen Göttern und Riesen. Odin, König der Götter, hat Sterbliche dazu auserkoren, als Seelenhüter das Gleichgewicht der Welt zu bewahren.

Auszug der Features von Echo of Soul Phoenix: 

• Free-to-Play Fantasy-MMORPG 
• Mehr als 1600 Quests und Events
• Sieben Klassen wie Krieger, Schurke oder Waldläufer
• Verschiedene Dungeons für jeden Spielertyp
• Innovatives Seelensystem
• Actionreiche PvP- und PvE-Kämpfe

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 250 Mitarbeitern in Hamburg (HQ), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Mediakraft, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Online- und Mobile-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2014 über 15 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

gamigo und Neowiz Games (Bless) beenden Kooperationsverhandlungen

gamigo gibt bekannt, dass das MMORPG Bless-Online nicht in Kooperation mit Neowiz Games in Europa und Nordamerika veröffentlicht wird. Die Zusammenarbeit zwischen dem koreanischen Videospieleentwickler Neowiz Games und der gamigo-Gruppe wurde einvernehmlich aufgelöst.

Da der Titel nach ausgiebigen Tests den Qualitätsansprüchen von Neowiz Games und der gamigo-Gruppe nicht genügen konnte, einigte man sich auf Wunsch von Neowiz Games einvernehmlich darauf, die Kooperation zu beenden.

Jens Knauber COO der gamigo-Gruppe bedauert diese Entwicklung: „Wir sind gemeinsam mit Neowiz zu der Erkenntnis gekommen, dass die technischen Hürden aktuell unüberwindbar sind und haben daher in gegenseitigem Einvernehmen beschlossen, das Spiel nicht gemeinsam für unsere Märkte fertigzustellen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leichtgemacht und diesen Schritt reiflich überlegt. Jedoch haben wir neben unserem starken bestehenden Portfolio aktuell auch einige interessante Releases in der Pipeline, so dass sich unsere Spieler auf zahlreiche neue Titel freuen können“. 

Noch bis zur gamescom wird gamigo bezüglich bevorstehender Neuankündigungen eine entsprechende Meldung veröffentlichen.

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit über 100 Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 200 Mitarbeitern in Hamburg,

Berlin, Münster, Darmstadt (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. Aeria Games, Infernum, Intenium, adspree und GameSpree.

Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games tätig und bietet im Rahmen der gamigo-Plattformstrategie auch Lösungen für den

Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und

vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s

Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000

veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 15

Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstraße 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 146