Ostern bei gamigo – Nichts für Angsthasen!

Bei gamigo hat der Osterhase dieses Jahr eine etwas längere Verschnaufpause eingelegt und bei dieser Gelegenheit viele kleine Ostergeschenke in gamigos buntem Spiele-Portfolio versteckt. Die Spieler können sich in der Zeit rund um das Osterfest auf jede Menge kleine und große Osterüberraschungen freuen. Frohe Ostern!

Von Sherlock Bunny bis zu den galaktischen Osterhasen

In dem Fantasy-Klassiker Fiesta Online benötigt der berühmte Detektiv Sherlock Bunny unbedingt die Hilfe der Spieler. Der Auftrag lautet: Finde die von der alten Dame Myzen eigens für die Feiertage bestellten Ostereier, die auf dem Weg nach Elderine verloren gegangen sind. Alle, die Sherlock Bunny in der Zeit vom 14. bis 25. April bei der Suche nach den prächtigen Eiern unterstützen, werden mit dem bunten Inhalt belohnt. Doch das ist noch nicht alles: Das Fiesta-Team lädt alle Spieler dazu ein, auf Facebook die Bilder ihrer schönsten und kreativsten Ostereier zu posten. Noch bis zum 20. April sammelt das Fiesta-Team alle Meisterwerke ein, auf die einfallsreichsten Künstler warten viele glänzende Belohnungen.

Zum Osterfest bei Loong Dragonblood haben die Spieler ab dem 17. April zwei Wochen lang die Möglichkeit, gut gefüllte Osterkörbe einzusammeln und deren Inhalt gegen besondere Belohnungen einzutauschen. Doch so einfach ist es natürlich nicht, hierfür müssen gefährliche Monster besiegt werden. Öffnet ein Spieler einen solchen Korb, erhält er ein Osterei und einen Eierlöffel, mit welchem das Osterei aufgeschlagen werden kann. Darin verstecken sich viele bunte Überraschungen. In Last Chaos heißt es: so viele Eier sammeln, wie in den Osterkorb passen! Jedes gefundene Osterei beinhaltet ein tolles Ostergeschenk. Doch aufgepasst: Während der Ostertage können die Spieler noch weitere tolle Events direkt im Spiel entdecken.

Husch husch ins Osterkörbchen….

Ab dem 16. April bis zum 23. April stehen die Spieler von Pirate Galaxy einer tierischen Bedrohung gegenüber: den Galaktischen Osterhasen! Um diese unmittelbare Gefahr von der Menschheit abwenden zu können, müssen spezielle Ostermissionen erfüllt werden. Für jedes beschützte System winken als Belohnung seltene Schiffsbaupläne.

Der Osterhase hat in Dino Storm ganz besondere Ostereier versteckt. Jedes Ei beinhaltet eine exklusive und farbenfrohe Bemalung für einen Dinosaurier. Alle Dino-Fans können sich zwischen dem 16. und 23. April auf die Eier-Suche begeben.

Auch bei King of Kings 3 heißt es: Suche die bunten Eier. Der Event „Easter Egg Hunt“ hält bis zum 28. April für jeden, der seine tägliche Quest erfüllt, tolle Belohnungen bereit. Doch wem diese Eiersuche zu anstrengend ist, dem bietet Dragon Nest vielleicht genau das Richtige, um ohne Mühe noch an ein paar Ostereier zu gelangen: Einfach online bleiben und die Ostereier kullern noch bis zum 07. Mai von ganz allein in den Osterkorb.

gamigo-Ostereier kullern überall hin…

Aufgepasst! Zusätzlich zu den Osterfesten in den einzelnen Spielen, hat sich der gamigo Osterhase was ganz Besonderes ausgedacht: Alle Spieler können noch tolle Preise gewinnen, wenn sie am gamigo Osterevent teilnehmen. Der fleißige Meister Lampe und seine Gehilfen haben auf allen Produktseiten von gamigo viele goldene gamigo-Eier versteckt – diese müssen alle gefunden und gezählt werden. Detaillierte Informationen findet ihr hier im gamigo-Nest.

Ostern mal anders: Supremacy 1914

Wer keine Lust auf Ostereier und Meister Lampe hat, kann die Feiertage auch dazu nutzen, um sich auf Europas Schlachtfeldern zu beweisen und die Geschichte neu zu schreiben. Denn ab sofort kommen Strategiefans bei gamigo mit Supremacy 1914 auf ihre Kosten. In diesem packenden Echtzeitstrategiespiel können sie in Europa während der Zeit des Ersten Weltkrieges nach der Macht greifen. Hierfür stehen ihnen bis zu 30 europäische Nationen zur Verfügung.
Über die gamigo AG                
Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, San Francisco (USA) und Seoul (Korea) kümmern sich um die Vermarktung, Kundenbeziehung, Technik, Support, SpieloptimAierung und Community-Management des umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online-Rollenspielen wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“ verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 15 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.

Pressekontakt:
gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248
 

 

Last Chaos erobert das Königreich von Queen Elizabeth II

Last Chaos ist ab sofort auch im Vereinigten Königreich spielbar. gamigo (www.gamigo.com), einer der führenden Online Spiele Publisher, gibt offiziell bekannt, dass nach dem erfolgreichen Launch in Mexiko und Brasilien Last Chaos jetzt auch in Großbritannien und Nordirland startet.

Das düstere Last Chaos gehört mit seinen 185 Leveln zu den umfangreichsten und forderndsten Action-MMORPGs von heute. Begleitet von einer riesigen und treuen Community bietet insbesondere der Hardcoreserver „Inferna“ Herausforderung und Wettkampf pur. Kaum ein Spiel zeigt sich von so einer kompetitiven Seite, wie Last Chaos es tut.

„Wir sind stolz, endlich den zwanzigsten Last Chaos Server in Betrieb nehmen zu können. Dass dieser ausgerechnet der langersehnte Server für das Vereinigte Königreich ist, bietet doppelten Anlass zur Freude“, so Jens Knauber (Director Games). „Mit diesem Commercial Launch machen wir einen weiteren Schritt in der Internationalisierung von Last Chaos. Doch darauf werden wir uns nicht ausruhen, weitere Sprachversionen sind für die Zukunft bereits geplant.“

Über Last Chaos
Last Chaos spielt auf dem Fantasy-Kontinent Iris, wo ein erbitterter Krieg zwischen den Armeen des Guten und den Armeen der Finsternis tobt. Mehr als 4 Millionen Spieler aus ganz Europa und Nordamerika kämpfen mit ihren Avataren um die Vorherrschaft auf dem Kontinent. Die Spieler können auf ihrem Weg, der vereinende Herrscher von Iris zu werden, aus neun Charakterklassen wählen und diese individuell entwickeln. Mit dem einzigartigen Handwerks- und Handelssystem sind die Spieler in der Lage, diverse nützliche Gegenstände zur eigenen Verwendung oder zum Verkauf herzustellen. Last Chaos bietet außerdem eine seltene Verknüpfung der Spielmöglichkeiten Player versus Environment (PvE) und Player versus Player (PvP).

Über die gamigo AG
Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Online Spiele Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, San Francisco (USA) und Seoul (Korea) kümmern sich um die Vermarktung, Kundenbeziehung, Technik, Support, Spieloptimierung und Community-Management des umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online-Rollenspielen wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“ verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 15 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.

Pressekontakt:
gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

gamigo übernimmt Nordamerika-Lizenz vom MMORPG Last Chaos

gamigo (https://de.gamigo.com), einer der führenden Anbieter für Online-Spiele, gibt heute offiziell bekannt, dass die gamigo Inc., eine 100% Tochter der gamigo AG, sämtliche Lizenzrechte sowie den Kundenbestand des Onlinespiels Last Chaos für den nordamerikanischen Markt von Aeria Games erworben hat. Der Spielbetrieb wurde gestern von gamigo übernommen.

„Kurz vor Ende des Jahres setzen wir mit dem Erwerb der nordamerikanischen Last Chaos Lizenz ein deutliches Zeichen für Wachstum“, so Remco Westermann, CEO der gamigo AG. „In Europa durften wir bereits große Erfolge mit dem Titel feiern. Mit dieser Portfolioerweiterung stellen wir unseren noch jungen Standort in San Francisco für das kommende Jahr hervorragend auf.“

Über die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Last Chaos ist ein Multiplayer 3D-Fantasy-Rollenspiel, das kostenlos online gespielt werden kann. Als Folge einer epischen Schlacht zwischen den Göttern regieren Anarchie, Terror und Chaos die Welt von Iris. In diesem Szenario kämpfen die Spieler um die Vorherrschaft: Bündnisse werden geschmiedet und ebenso wieder gebrochen; Verrat, Habsucht und Vergeltung sind an der Tagesordnung. Mit seinem actionreichen Gameplay, abwechslungsreichen Dungeons und epischen Belagerungen konnte gamigo mit Last Chaos bereits Millionen Spieler in Europa begeistern.

Über die gamigo AG

Die gamigo AG (gegründet 2000) ist einer der führenden Publisher und Distributor von Free-to-Play Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) in Europa und Nordamerika. Rund 100 Mitarbeiter in Hamburg und San Francisco kümmern sich um die Vermarktung, die Technik, den Support und das Community-Management des derzeit über zehn Spiele umfassenden Portfolios. Mit Multiplayer Online Rollenspielen, wie „Fiesta Online“ und „Last Chaos“, verfügt gamigo über sehr erfolgreiche Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Insgesamt hat gamigo weltweit mehr als 10 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online Multiplayer Games wird gamigo zukünftig zusätzlich auch verstärkt Mobile Games anbieten.

 
Pressekontakt:
Griffel & Co Kommunikation GmbH
Matthias Mirlach
Forsmannstr. 8 b
22303 Hamburg
E: mm@griffel-co.com
T: 040 609 4586 – 00

„Tarians Schattengruft“ bringt eine neue Charakterklasse und spannende Inhalte in Last Chaos

Last Chaos, eines der erfolgreichsten Onlinerollenspiele Europas, erfreut seine Community heute mit dem großen Update „Tarians Schattengruft“. Highlights sind der namensgebende neue Dungeon, die Nachtelfe als neue spielbare Charakterklasse und eine Anhebung des Maximallevels von 175 auf 185.

Wer eine neue Karriere als Nachtelfe anstrebt, wird den Umgang mit Fallen und Buffs meistern. Dolche dienen zunächst als Primärwaffe, bis die Nachtelfe ab Level 31 zur Nachtläuferin beziehungsweise Nachtjägerin spezialisiert werden kann. Eine Nachtläuferin greift vorzugsweise zum Kurzschwert und kann dank ihrer guten Defensivkräfte sogar als Tank eingesetzt werden. Im Gegensatz dazu steht die Nachtjägerin vornehmlich in der zweiten Reihe und hält mit ihrer Armbrust mehrere Gegner gleichzeitig in Schach. Continue reading “„Tarians Schattengruft“ bringt eine neue Charakterklasse und spannende Inhalte in Last Chaos”

Last Chaos startet den Europa-Speedserver mit einem 10.000€ Gewinnspiel!

Mit einem Riesenwettbewerb, bei dem es Preise im Wert von 10.000€ zu gewinnen gibt, eröffnet Publisher gamigo einen Europaserver für sein erfolgreiches MMORPG Last Chaos: Ab dem 22.11. bis einschließlich 19.12. können sich Spieler aller Communities auf diesem internationalen Server in verschiedenen Kategorien miteinander messen und den Besten unter sich ausmachen.

Zu gewinnen gibt es neben sagenhaften 5.000 € in Bar einen ultraschnellen Alienware Aurora Gaming-PC im Wert von 1.299 €. Als weitere Preise winken hochwertiges PC-Zubehör von RAZER, wie Spieler-Mäuse oder Tastaturen, sowie viele Ingame-Cash-Pakete für Last Chaos. Um die Weichen für ein großes Content-Update im Dezember zu stellen, wird außerdem die Maximalanzahl an Charakter-Slots von 4 auf 8 verdoppelt und das Inventar von 100 auf 150 (300 mit Erweiterung) Slots vergrößert.

Alle detaillierten Informationen zum Europaserver von Last Chaos und dem Gewinnspiel sind im offiziellen Forum zu finden.

gamigo und Kalydo bringen MMO-Schwergewicht Last Chaos in den Browser!

Heute startet die offene Beta der Browserversion von Last Chaos, dem erfolgreichstem Spiel im gamigo-Portfolio. Dank einer Kooperation zwischen Entwickler Barunson Games und Technologieanbieter Kalydo kann das Action-MMORPG nun in allen gängigen Internetbrowsern unter Windows gespielt werden. Continue reading “gamigo und Kalydo bringen MMO-Schwergewicht Last Chaos in den Browser!”