Otherland bei gamigo und massig neuer Content für den Steam-Early-Access!

Otherland, das auf der berühmten Roman-Serie von Tad Williams basierende Online-Rollenspiel, erhält ein frisches Update und ist ab sofort mit drei Fraktionen, diversen Spielverbesserungen sowie zahlreichen neuen Quests in der Early- Access-Version auf Steam erhältlich.

555

Die wichtigste Neuheit in Otherland ist die langersehnte Einführung von Fraktionen. Spieler erhalten die Gelegenheit, aktiv in den Konflikt der Roten und Weißen Armee einzugreifen. Und auch die Hacker spielen eine entscheidende Rolle. Von den entsprechenden Fraktions-Händlern können Spieler episches Endgame-Gear erstehen, das für die sich in Arbeit befindlichen Dungeons und Raids äußerst nützlich sein wird. Darüber hinaus beinhaltet das Update die Erhöhung des Level Cap (maximales Spielerlevel) auf Stufe 60, insgesamt 90 brandneue Tagesquests, 20 neue Locations, die Überarbeitung der Feindfähigkeiten und deren Schwierigkeitsstufen, 12 neue Quests für Mars sowie eine Überarbeitung der SOMA-Droprate.

Umfangreiche Optimierungen von Anzeigefehlern, Kollisionsmodellen und -abfragen, der Wegfindung von Spielcharakteren und NPCs sowie der Performance in der Spielwelt 8Squared runden das Otherland-Update ab.

Im MMO Otherland erkundet der Spieler ein gigantisches Multiversum, bestehend aus fernen Fantasy- und Sci-Fi-Welten, und verbessert für die spannenden Kämpfe fortlaufend sein extraterrestrisches Equipment. 4 Charakterklassen, PvE- und PvP-Gefechte, ein action-basiertes Kampfsystem, 5 völlig unterschiedliche Umgebungen, ein virtuelles Zuhause für jeden Spieler und Clankriege in selbst gestalteten Welten heben die Schwerkraft für Otherland-Begeisterte auf. Die Spiel-Story gilt als eine Art Fortsetzung der bekannten Romane und begeistert Fantasy- und Sci-Fi-Fans gleichermaßen.

Die offiziellen Patchnotes sind auf der Otherland-Steamseite gelistet.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, Münster (Deutschland) und Chicago (USA) betreuen die Bereiche Plattform (u.a. Software as a Service und Gaming-Portale) und Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Dragon‘s Prophet verfügt gamigo über Titel mit langjähriger Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Wickie Online, Kings and Legends, Desert Operations und  Empire Universe 3. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 65 Millionen registrierte Nutzerkonten. Zusätzlich zu Multiplayer-Online-Games investiert gamigo verstärkt in Mobile-Games, darunter Dino Empire und das Cross-Plattform-Spiel Die Ratten. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Neben organischem Wachstum strebt die gamigo group weiteres Wachstum durch die Übernahme von Spiele- sowie Technologie-Unternehmen an. Seit 2014 hat die gamigo group mehr als zehn Unternehmen akquiriert.

Über Otherland
Otherland ist ein Unreal-basiertes Action-MMORPG auf Grundlage der hochgefeierten Romane von Tad Williams. In Otherland erkunden Spieler ein Multiversum virtueller Welten, von der futuristischen Lambda Mall zum mittelalterlichen 8Squared bis hin zum asiatisch angehauchten 5Isles, und folgen der packenden Otherland-Story durch hunderte Quests und Kämpfe im PvP- und PvE-Modus. Die Extraktion von eDNA von NPCs ist die Basis für die Herstellung eigener, seltener Items. Spieler können sich ein Otherland-Heim einrichten – und gemeinsam mit Ihrem Clan eigene Welten erschaffen. Otherland entsteht bei DRAGO Entertainment im Auftrag der otherland co-production GmbH. Weitere Informationen zum Spiel finden sich unter https://www.drago-entertainment.com/otherland.

Pressekontakt

gamigo group
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

Knallbunte Ostern bei gamigo

Pünktlich zum Osterfest locken in den Spielen von gamigo wieder eine bunte Vielfalt an Osterüberraschungen sowie jede Menge Ostereier: Massig Events, neue Items und zahlreiche Herausforderungen warten darauf, bestritten, eingeheimst und gemeistert zu werden!

Easter_Assets_2ß016_Fiesta Online_Event_Blanco

In Fiesta Online hat der Osterhase zahlreiche Eier versteckt. In dem Anime-MMO erwartet die Spieler ein besonderes Event: die Ostereierjagd. 2000 Ostereier sind auf der Event-Map verstreut und müssen gesammelt werden – in nur 20 Minuten, mit immer wieder neuen Gegnern, die das verhindern wollen und, einmal besiegt, nützliche Items fallen lassen. Erst wenn alle Eier im Nest gelandet sind, ist das Spiel gewonnen. Als Belohnung warten eine Schatztruhe voller Items sowie die Chance auf ein permanentes Oster-Item.

Ostereier mit besonderen Belohnungen erhalten die Spieler auch in der Welt von Last Chaos – allerdings erst nach erfolgreichem Gefecht gegen abscheuliche Monster. Etwas traditioneller geht es bei den Game-Master-Events zu, mit gediegener Eiersuche und weiteren kleinen Extra-Gadgets.

Bei Dragon’s Prophet sind die Spieler vom 23. März bis zum 06. April in jeder Stadt und an den Luftschiffdocks nur einen Klick vom nächsten „Ostara“-Erlebnis entfernt. Das an die gleichnamige germanische Frühlingsgöttin angelehnte Event hält nicht nur eine klassische Eiersuche bereit, bei der für das vollständige Sammeln aller Eier tolle Belohnungen warten, sondern auch das exzessive „Vermöbeln“ von Ratten. Während der Osteraktivitäten wird es Dracheneimünzen geben, die gegen Belohnungen wie Waffen, Ostereier und weitere Rattenkampfrunden eingelöst werden können. Mit etwas Glück gibt es außerdem einen besonderen Drachen oder ein niedliches Osterhaustier zu gewinnen.

Auch bei Wickie Online hat  das Schlappohr eine etwas längere Verschnaufpause eingelegt und jede Menge Eier verteilt, die es aufzulesen gilt. Im Spiel können die gefundenen Prachtstücke beim Händler gegen Items eingetauscht werden, außerdem warten in den Dungeons verschiedene Waffen, Tränke und Schilde. Im Forum werden die Spieler darüber hinaus mit Helmen und Ressourcen belohnt, wenn sie die dort versteckten Ostereier zusammentragen.

Auch in Desert Operations tummeln sich überall aufspürbare Ostereier – im grandiosen Granaten-Gewand. Zudem können drei Rätsel-Quests absolviert werden, bei denen Diamanten als Premium-Währung zu gewinnen sind. Außerdem winkt ein besonderes Event-Achievement als Belohnung. Das Oster-Special startet Karfreitag, den 25. März, und endet am Ostermontag, den 28. März.

Auf allen Servern von Empire Universe 3 erwarten die Spieler ab dem 24. und bis zum 31. März österlich gefärbte Asteroiden. Mit dem gratis zur Verfügung gestellten Abbauschiff ausgerüstet, wird jeder Kommandant aufgerufen, die in den eigentümlich bemalten Felsen enthaltenen Rohstoffe abzubauen.

Easter_Assets_2016_Rats_Küken_Blanco

Wenn Die Ratten wüssten, wie auf ihren Artgenossen in der Welt von Dragon’s Prophet rumgehackt wird… Doch zum Glück haben sie Wichtigeres zu tun und schmeißen sich für die Ostertage in Schale, schließlich lässt sich kaum unauffälliger und hinterlistiger Käse stibitzen, als im speziell angefertigten Osterhasen-Anzug. Dazu verzieren die fetten, flauschigen Fellknäuel ihre Behausungen mit bunter Oster-Deko und es wartet eine mit Eiern zu fütternde Oster-Statue zum Aufleveln.

In der Welt von Loong: Dragonblood sind die Monster den Spielern zuvor gekommen und haben alle Ostereier eingeheimst. Ab Gründonnerstag, den 24. März, müssen die garstigen Viecher getötet werden, um das Osterfest zu retten und als Verdienst dafür Osterkörbe und -eier abzustauben. Mit der Beute gibt es bis zum 07. April bei Bruder Jin in Dragon Castle Belohnungen im Überfluss: Neben diversen Items können die Spieler zum Beispiel den Titel „Osterhase“, Erfahrungspunkte, ein zutrauliches Osterhasen-Reittier oder gar ein heißes Oster-Bunny erhalten. Glücksspieler sollten einen Abstecher in die Osterlotterie wagen.

Die Welt von Cultures Online zeigt sich vom 18. bis zum 31. März in ebenso prächtiger Osterstimmung. In Asgards Hausmeisterei und in diversen Glückskisten werden die Sets „Ostaras Blütentraum“, „Hans‘ hartes Set“ und „Eggberts Eierset“ erhältlich sein. Beim Händler sind für zwei Tage Gratis-Eiertränke erhältlich sowie für Runen die drei neuen Sets. Außerdem findet vom 24. März bis zum 28. März ein Reiselust-Event statt, gewillte Spieler können dem Schokoladen-Wahnsinn mit einem Trip über die Meere entkommen – als Belohnung winken besonders viele Erfahrungspunkte. Zur selben Zeit ist außerdem der Cooldown für den Stammesdungeon auf zwei Stunden reduziert.

Ein fabulöses Fest ist vorprogrammiert! Frohe Ostern!

 

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, Münster (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea) betreuen die Bereiche Plattform (u.a. Software as a Service und Gaming-Portale) und Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Dragon‘s Prophet verfügt gamigo über Titel mit langjähriger Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Wickie Online, Kings and Legends, Desert Operations und  Empire Universe 3. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 65 Millionen registrierte Nutzerkonten. Zusätzlich zu Multiplayer-Online-Games investiert gamigo verstärkt in Mobile-Games, darunter Dino Empire und das Cross-Plattform-Spiel Die Ratten. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Neben organischem Wachstum strebt die gamigo group weiteres Wachstum durch die Übernahme von Spiele- sowie Technologie-Unternehmen an. Seit 2014 hat die gamigo group mehr als zehn Unternehmen akquiriert.

Pressekontakt
gamigo group
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
E: pr@gamigo.com
T: 040 411 885 – 248

gamigo übernimmt weltweit Fiesta Online

  • Übernahme der Rechte am Top-Game Fiesta Online fördert weiteres Umsatz- und EBITDA-Wachstum
  • Aufstockung der Intenium Technologies-Anteile auf 100%

Die gamigo AG („gamigo“, Anleihe WKN: A1TNJY), ein führendes Unternehmen im schnell wachsenden Markt für Spiele in Europa und Nordamerika, erwirbt vom südkoreanischen Studio Ons On Soft die weltweiten Rechte an der erfolgreichen Marke „Fiesta Online“.

Fiesta Online ist eines der größten Spiele und damit Umsatztreiber im Publishing-Bereich der gamigo AG. Das Anime-MMO (Massively Multiplayer-Onlinespiel) ist seit 8 Jahren international erfolgreich auf dem Markt mit über 20 Millionen weltweit registrierten Spielern. Mit der Übernahme gehen alle zusätzlichen Sprachversionen, unter anderem für Indonesien und den Mittleren Osten, sowie die exklusiven, weltweiten Nutzungsrechte des bekannten Onlinespiels auf gamigo über.

Seit 2008 wird Fiesta durch den gamigo-Konzern gepublished. gamigo hat sich zu der Übernahme entschieden, damit Fiesta Online besser an die lokalen Marktgegebenheiten angepasst werden kann und dadurch weiteres Wachstum des Spiels ermöglicht wird. Ein europäisch-amerikanisches Entwicklerteam wird das Spiel künftig weiterentwickeln. Die Übernahme der Lizenz wird sich schon im ersten Quartal positiv auf EBITDA und Resultat auswirken. Auf Grund der sich jetzt bietenden Möglichkeit besser auf Spielerwünsche einzugehen, wird für das weitere Geschäftsjahr 2016 eine Umsatzsteigerung für Fiesta Online erwartet.

Remco Westermann, Vorstandsvorsitzender der gamigo AG, kommentiert: „Mit den weltweiten Nutzungsrechten der erfolgreichen Fiesta-Marke wird gamigo die Internationalisierung weiter vorantreiben.“

Darüber hinaus gibt gamigo die Aufstockung der Intenium Technologies GmbH-Anteile von zuvor 51% auf 100% bekannt. Der Schwerpunkt der Intenium Technologies liegt im Bereich Konzeptionierung und Sourcing von Casual Online- und Mobile-Games. Diese Übernahme wird sich ebenfalls positiv auf das EBITDA der gamigo AG auswirken.

Über den gamigo-Konzern
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin, Münster (Deutschland), Chicago (USA) und Seoul (Korea) betreuen die Bereiche Plattform (u.a. Software as a Service und Gaming-Portale) und Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Dragon‘s Prophet verfügt gamigo über Titel mit langjähriger Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Wickie Online, Kings and Legends, Desert Operations und Empire Universe 3. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 65 Millionen registrierte Nutzerkonten. Zusätzlich zu Multiplayer-Online-Games investiert gamigo verstärkt in Mobile-Games, darunter Dino Empire und das Cross-Plattform-Spiel Die Ratten. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Neben organischem Wachstum strebt die gamigo group weiteres Wachstum durch die Übernahme von Spiele- sowie Technologie-Unternehmen an. Seit 2014 hat die gamigo group mehr als zehn Unternehmen akquiriert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Werner Rüppel
Tel.: +49 -(0)69-905505-52

Mail: gamigo@edicto.de
www.gamigo-anleihe.de