Shikihime Zoushi: gamigo startet die Closed-Beta-Phase

  • Browserbasiertes Strategie-Spiel mit RPG Elementen
  • Ab sofort in Deutsch und English in der Closed-Beta spielbar
  • Open-Beta Launch bereits in wenigen Wochen

Hamburg, 30. März 2015 – Gemeinsam mit dem japanischen Entwicklerstudio Appirits gibt die gamigo AG, einer der führenden Publisher und Distributoren von Free-to-Play Multiplayer Online und Mobile Games, heute den Start der Closed-Beta-Phase von Shikihime Zoushi bekannt. Ab sofort können sich Spieler direkt über das gamigo-Portal anmelden, um das browserbasierte Strategie-Spiel bereits vor dem Open-Beta-Launch zu testen.Der Kampf gegen die dunklen Mächte: In Shikihime Zoushi taucht der Spieler in die prächtige Welt des altertümlichen Japans ein. In diesem browserbasierten Strategie-Spiel mit RPG-Elementen kontrolliert der Spieler als ein Onmyoji – Meister des Yin & Yangs – eine ganz besondere Einheit: die Shikihime! Magische Beschwörungen in liebreizenden Anime-Gestalten warten nur darauf, trainiert zu werden. Die individuelle Kombination der Gefährten ist nur eine Taktik um das Reich im goldenen Heian zu sichern. Die Gründung von Allianzen bringt den Spieler einen weiteren Schritt näher an die Spitze der Macht.

Der Kampf um die Vorherrschaft beginnt

Strategische Fähigkeiten sind hier gefragt! Je mehr Regionen die Shikihime einnehmen, desto größer wird der eigene Einfluss und das Einkommen. Besondere Aufgaben können zudem im Unterwerfungsmodus gelöst werden, und die Erhöhung der Charakterlevel ermöglicht die Teilnahme an Expeditionen und das Führen von Kolonialkriegen.

Atemberaubende Anime-Gefährtinnen

Über 90 unterschiedliche und bezaubernde Shikihime gilt es zu entdecken. Die Beschwörung neuer Shikihime in einer Zeremonie und die Verbindung mächtiger Shikihime miteinander ermöglicht die Erschaffung noch stärkerer Gefährtinnen. Für jeden Spieler gilt es, ein Teil dieses wundervollen Abenteuers zu werden!Gegenwärtig ist das Browsergame in dieser Version in Deutsch und English spielbar. Weitere Sprachversionen folgen in naher Zukunft. Zur Anmeldung für die exklusive Closed-Beta-Phase von Shikihime Zoushi geht es hier: https://de.gamigo.com/game/shikihime. Die offizielle Website bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Inhalte wie Informationen zu neuen Events und Updates sowie aktuelle News direkt aus dem Spiel. Fans können sich auch auf Facebook oder direkt hier informieren.

Shikihime Zoushi – Features:

  • Free2Play browserbasiertes Strategie-Spiel
  • Rundenbasiertes Fantasie-RPG auf oktogonaler Karte
  • Über 90 mächtige Beschwörungen in Form von reizenden Shikihime
  • Eigenbau von Waffen und Rüstungen
  • Quests mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad
  • Wöchentlich stattfindende Kolonialkriege
Über die gamigo group:
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming Unternehmen in Europa und Nordamerika. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Rund 120 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin (Deutschland), San Francisco, Chicago (USA), Seoul (Korea) und Kaliningrad (Rußland) kümmern sich um die drei Bereiche: Plattform Angebote (u. a. GaaS), Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games und das Betreiben von Gaming Portalen. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Last Chaos verfügt gamigo über Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Bonga Online, Kings and Legends sowie Wickie Online. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 40 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online-Multiplayer-Games investiert gamigo auch verstärkt in Mobile-Games, unter anderem mit Spielen wie Dino Empire und dem Cross-Plattform Game Die Ratten.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
Mail: pr@gamigo.com
Tel.: +49 -(0)40-411885-248

gamigo group: Positiver Start 2015, Präsentation “Gaming as a Service” und Fokussierung der Mobile-Gaming-Aktivitäten

CORPORATE NEWS

Die gamigo group, eines der führenden Gaming Unternehmen in Europa und Nordamerika, präsentiert erstmalig exklusiv auf der diesjährigen Game Developers Conference (GDC, noch bis 06. März 2015) in San Francisco ihr neues Angebot: “Gaming as a Service” (GaaS).

Hamburg, 04. März 2015 – gamigo-GaaS bietet Entwicklern weltweit künftig die Möglichkeit, Spiele kosteneffizient und unabhängig im Rahmen potenter Technik- und Servicemodule zu veröffentlichen. gamigo-GaaS stellt somit eine Maßanfertigung für sämtliche Publishing-Prozesse dar. Die frei wählbaren Module bilden eine ganzheitliche Grundlage für die technische Infrastruktur von Projekten, stellen Backend-Lösungen zur Verfügung und gewährleisten die Anbindung von Payment-Systemen, Reporting-Schnittstellen sowie einen effizienten Kundensupport. Für gamigo bedeutet die Öffnung ihrer Plattform für Dritte mittels gamigo-GaaS zusätzliche Einkünfte und eine bessere Kosteneffizienz.

“Für die Präsentation unserer neuen Plattform haben wir uns bewusst für die GDC in San Francisco entschieden”, resümiert Frederik Peter, Vice President Games Portfolio & Platform bei der gamigo AG. Die führende B2B-Messe rund um die Spieleindustrie ermögliche einen unmittelbaren, branchenspezifischen Dialog mit Entwicklern und Publishern aus aller Welt und sei deshalb die Veranstaltung der Wahl, so Peter weiter. Zur Markteinführung von “Gaming as a Service” offeriert die gamigo group auf der GDC 2015 ein GaaS-Publishing-Paket im Wert von 250.000 USD. Weitere Details und Informationen werden mit dem offiziellen Start der GDC in San Francisco auf gamigo.com bekannt gegeben.

Die gamigo group ist gut in das Geschäftsjahr 2015 gestartet. Mit der Aufstockung ihrer Beteiligung an dem Berliner Mobile Games Publisher Piraya Mobile GmbH von 49% auf 100% verstärkt die gamigo group ihren Fokus auf den Bereich Mobile-Gaming. Der Grundstein für ein breit aufgestelltes Engagement in dem Bereich Mobile Gaming wurde im vergangenen Jahr durch die Übernahme der nunmehr vollständig integrierten INTENIUM GmbH mit den Cross-Plattform-Titeln “Die Ratten” sowie “Bonga Online” gelegt. Zudem bietet gamigo-GaaS auch für die Mobile-Gaming-Aktivitäten gute Zukunftstperspektiven. Die gamigo group plant für 2015 und die kommenden Jahre auch ihre Portale verstärkt auf mobilen Geräten anzubieten sowie weitere Spiele-Applikationen für mobile Betriebssysteme (iOS, Android) zu veröffentlichen.

Positiv entwickeln sich außerdem die im vierten Quartal 2014 veröffentlichten Titel Wickie Online, Gardens 3 und General War. Die Portale www.deutschland-spielt.de und www.gamigo.com wurden durch zahlreiche Anpassungen optimiert und unterstützen das Umsatzwachstum konsequent. Die in den Niederlanden ansässige Consulta B.V. übernimmt zum 01. April 2015 die Affiliate-Marketing-Aktivitäten der 100%igen gamigo Tochtergesellschaft gamigo Advertising GmbH und wird diese unter dem Namen CPA.cash fortführen.

“Wir sind überzeugt, dass sich die positive Umsatz- und Renditen-Entwicklung aus 2014 auch im Jahr 2015 weiter fortsetzen wird. Dies sowohl auf Grund von organischem Wachstum, unserem neuem gamigo-GaaS-Angebot sowie mittels unseren Portalen und durch künftige Spiele-Veröffentlichungen und weitere Übernahmen”, so Remco Westermann, Vorstandsmitglied der gamigo AG.

Die Veröffentlichung der Geschäftszahlen 2014 ist für den April 2015 geplant. Zur Verbesserung der Transparenz wurde die Umstellung auf Full-IFRS beschlossen.

Über die gamigo group:
Die gamigo group ist eines der führenden Gaming Unternehmen in Europa und Nordamerika. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Rund 120 Mitarbeiter in Hamburg, Berlin (Deutschland), San Francisco, Chicago (USA), Seoul (Korea) und Kaliningrad (Rußland) kümmern sich um die drei Bereiche: Plattform Angebote (u. a. GaaS), Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games und das Betreiben von Gaming Portalen. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie “Fiesta Online” und “Last Chaos” verfügt gamigo über Spiele mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende -Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Bonga Online, Kings and Legends sowie Wickie Online. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 40 Millionen registrierte Spielerkonten. Neben Online-Multiplayer-Games investiert gamigo auch verstärkt in Mobile-Games, unter anderem mit Spielen wie Dino Empire und dem Cross-Plattform Game Die Ratten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

gamigo AG
Michelle Kuhnert
Behringstrasse 16b
22765 Hamburg
Mail: pr@gamigo.com
Tel.: +49 -(0)40-411885-248