Anime-Klassiker Fiesta Online feiert fünften Geburtstag

Zum Geburtstag des Fantasy-Rollenspiels wird die neue Charakter-Klasse „Kreuzritter“ eingeführt

Jetzt mitfeiern auf www.fiesta.gamigo.com/de/

Hamburg, 23.07.2013 – Ein Geburtstag ist immer ein Grund zum Feiern. Vor allem bei dem 3D-MMORPG Fiesta Online; hier ist der Name Programm. Auch nach fünf Jahren warten bei Fiesta spannende Abenteuer auf die Spieler. Zum Jubiläum sind die Spieler zur großen Parade nach Elderine eingeladen und können an einem besonderen Geburtstags­tanz-Event teilnehmen. Für Fortgeschrittene wird jetzt eine neue Charakter-Klasse eingeführt – die Kreuzritter.

Mehr als zwei Millionen Spieler weltweit sind bereits in die Fantasy-Welt rund um Isya eingetaucht. Zeitgleich zum 5-jährigen Jubiläum gibt es für wahre Fiesta-Meister nun noch etwas Neues: Ab Level 60 können Spieler mit dem Kreuzritter einen einzigartigen Charakter aus der sechsten und neuen Helden-Klasse wählen. Die Kreuzritter gehören zur historischen Elfenklasse und zeichnen sich durch ihre besonderen Kampffähigkeiten aus. Die Helden haben Isya vor Hunderten von Jahren mit der Mission verlassen, die Elfen-Oberschicht vor Bedrohungen zu bewahren. Nun kehren sie mit ihrem Anführer Tiros zurück, um die Welt vor den bösen Mächten zu beschützen. Kreuzritter sind die ersten Hybrid-Charak­tere bei Fiesta, die verschiedene Rollen einnehmen und Aufgaben erfüllen können. Neben ihrer physischen Stärke besitzen sie magische und heilende Kräfte. Die Elfen-Krieger nutzen, im Gegensatz zu den anderen Klassen, die Kraft des Sonnen- und des Mondlichts, um Monster zu bekämpfen und Schutz zu liefern. Ab Level 100 gibt es eine weitere Entwicklung: Die stärksten Kreuzritter werden zu Templern.

Features der Kreuzritter:

–      Erste Hybrid-Klasse bei Fiesta (vereint Angriffs- und Abwehr-Skills)

–      77 Waffen

–      80 Einzelteile für die Kriegerausrüstung

–      23 Ausrüstungssets

–      22 einzigartige Skills

–      8 neue Quests

In Fiesta Online erleben Spieler atemberaubende Abenteuer, tragen epische Schlachten gegen Monster aus und erlernen außergewöhnliche Berufe, wie die Kunst der Trunk- und Schriftrollenproduktion. Zu Beginn des Spiels wählen sie einen RPG-Charakter aus einer der fünf verschiedenen Klassen. Dabei haben sie die Wahl zwischen dem furchtlosen Krieger, dem heilenden Priester, dem gefährlichen Jäger, dem listigen Magier und dem Seelen sammelnden Joker. Diese gestalten sie im Laufe des Spiels individuell weiter. User können in dem detailreichen PvE-und PvP-Gameplay nicht nur eigene Gildensysteme gründen, sondern ihr erworbenes Wissen als Meister auch an andere Spieler weitergeben.

 

Zum Geburtstag finden in Fiesta Online folgende Events statt:

–      Große Parade am 27.7. in Elderine

–      Tanzevent vom 29. bis 31.7.

–      Spezielle Geburtstags-Quests vom 25.7. bis 14.8

–      Weitere zahlreiche Events im Forum https://fiestaonline.gamigo.com/forum/ und auf Facebook https://www.facebook.com/Fiesta.Online.DE

Commercial Launch von Loong – Dragonblood: Auf der Suche nach dem legendären Drachen

Spieler können nun auch auf Deutsch eine der größten antiken Zivilisationen entdecken und zur Legende werden

Die Pre-Launch-Phase des Free-to-Play-MMORPG Loong – Dragonblood des Publishers gamigo war bereits ein voller Erfolg. Ab sofort ist das Onlinegame hierzulande auch auf Deutsch für jeden frei verfügbar. In mehr als 1.000 Quests machen sich die Spieler auf die Suche nach dem legendären Drachen und tauchen dabei in eine der größten antiken Zivilisationen ein. Loong zeichnet sich besonders durch seine detaillierte visuelle Gestaltung und epische Player-vs-Player-Schlachten aus. Zur Anmeldung geht’s unter https://loong.gamigo.de/

Spieler des kostenlosen Onlinegames finden sich im alten China vor Tausenden von Jahren wieder, erschaffen durch den Gott Pan Gu. Hier bietet sich ein einzigartiges 3D-Erlebnis. Continue reading “Commercial Launch von Loong – Dragonblood: Auf der Suche nach dem legendären Drachen”

gamigo übernimmt Airwin Entertainment GmbH

  • Einstieg des MMOG-Publishers in den Bereich Mobile
  • Konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie

Die gamigo AG übernimmt die österreichische Airwin Entertainment GmbH zu 100 Prozent von der A1 Telekom Austria AG. Damit erweitert das Unternehmen sein Onlinespiele-Portfolio um Mobile-Games. Airwin Entertainment wurde 2011 gegründet und verfügt über eine Plattform zur Distribution und Abrechnung von Spielen auf Mobiltelefonen. Diese ist skalierbar und bietet ein breites Angebot an Mobile-Spielen: von Casual- und Skill-Games, über komplexere Spiele bis hin zu Real-Time-Wetten. Die Plattform ist sowohl als Eigenmarke als auch als White Label bzw. B2B-Plattform für Feature- und Smartphones nutzbar.

Remco Westermann, Vorstandsvorsitzender von gamigo, sagt über die Bedeutung des Bereichs Mobile: „Studien zeigen für den Mobile-Bereich das prozentual größte Wachstum. Sowohl das Angebot als auch die Nachfrage wachsen stetig, und der Markt zeichnet sich durch eine extreme Dynamik aus.“ Airwin Entertainment wird die Synergien von gamigo nutzen, behält aber seinen eigenständigen Standort in Wien bei. Dabei wird die Zusammenarbeit mit der A1 Telekom Austria AG auch in Zukunft fortgesetzt. Desweiteren sollen Online-Games auch über andere Netze internationaler Mobilfunkanbieter verfügbar gemacht werden.

Unternehmensziel der gamigo AG ist es, im Bereich Online- und Mobile-Multiplayer Games sowohl das organische Wachstum, beispielsweise durch die Ausweitung des Spieleportfolios, als auch das anorganische Wachstum durch Akquisitionen voranzutreiben. Um die Chancen des schnell wachsenden Marktes für Multiplayer-Online-Games besser nutzen zu können, hat gamigo kürzlich erfolgreich eine Unternehmensanleihe platziert. Mit der Übernahme der Airwin Entertainment GmbH setzt die gamigo AG ihre Strategie somit konsequent fort.