gamigo Anleihe startet erfolgreich am Kapitalmarkt

  • Angebot wurde vorzeitig geschlossen, Handel ab heute, Montag, 17. Juni 2013, im Entry Standard
  • Platziertes Volumen in Höhe von 12 Mio. Euro
  • Mittelzufluss für weiteres Unternehmenswachstum im Wachstumsmarkt Online Spiele

Die gamigo AG, Betreiber und internationaler Vermarkter von Online-Computerspielen, hat die Zeichnungsfrist für ihre Anleihe (WKN: A1TNJY) am Freitag, 14. Juni 2013, wie vorige Woche angekündigt, vorzeitig beendet und das Orderbuch geschlossen. Das platzierte Volumen beläuft sich auf 12 Mio. Euro. Damit stehen dem Unternehmen nun die notwendigen Finanzmittel für weiteres organisches und anorganisches Wachstum im prosperierenden Markt für Online-Spiele zur Verfügung. Continue reading “gamigo Anleihe startet erfolgreich am Kapitalmarkt”

Zeichnungsfrist für Anleihe der gamigo AG wird am Freitag, 14. Juni 2013 vorzeitig beendet

  • Gute Nachfrage von Investoren generiert Mittel für weiteres Wachstum
  • Handel ab Montag, 17. Juni 2013 an der Frankfurter Wertpapierbörse

Nach erfolgreicher Platzierung wird die gamigo AG, Betreiber und internationaler Vermarkter von Online-Computerspielen, die Zeichnungsfrist für ihre Anleihe (WKN: A1TNJY) am Freitag, 14. Juni 2013, um 14.00 Uhr vorzeitig beenden.

Ab Montag, 17. Juni 2013, wird die Anleihe im Handel per Erscheinen im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Maßgeblicher Tag für die Valuta und den Beginn des Zinslaufs der Anleihe bleibt unverändert der 20. Juni 2013. Die erste Zins€zahlung wird bereits am 1. Juli 2013 erfolgen. Die gamigo-Anleihe wurde sowohl von institutionellen Investoren als auch von privaten Anlegern gezeichnet.

Der Mittelzufluss dient vor allem der Finanzierung des weiteren Wachstums der gamigo AG sowie dem Ausbau ihrer Marktstellung. Dazu gehören organische Maßnahmen, zudem sind wertsteigernde Akquisitionen im Markt für Online-Spiele und bei Spielen für mobile Endgeräte geplant. Continue reading “Zeichnungsfrist für Anleihe der gamigo AG wird am Freitag, 14. Juni 2013 vorzeitig beendet”

Champions of Regnum – Neues Feature in der mittelalterlichen Welt

  • Die Hall of Fame honoriert jetzt Spieler für ihre Leistungen
  • Schlacht-Seasons bieten die Möglichkeit Punkte zu sammeln und mit eigener Statue belohnt zu werden

In der Welt des Free-to-Play MMORPG Champions of Regnum (https://regnum.gamigo.com/de/), steht ab dem 12.06. ein neues Feature zur Verfügung: Die Hall of Fame. Spieler können jetzt ihre wahre Stärke in der Schlacht beweisen und sich mit einer Statue ihres eigenen Charakters in der glanzvollen Hall of Fame – und damit in der Geschichte von Champions of Regnum verewigen.

Die mittelalterliche Szenerie von Regnum bietet ein grenzenloses Spielerlebnis. In epischen Schlachten zwischen den drei untereinander verfeindeten Reichen erlebt der Spieler große Abenteuer und bestreitet spannende Burgenkämpfe. Mit der Erweiterung durch die Hall of Fame erfährt die Welt von Regnum eine weitere Bereicherung. Die Spieler können sich jetzt in sogenannten Schlacht-Seasons behaupten und werden für ihre Leistungen besonders geehrt: Die größten Krieger unter ihnen werden mit einer exklusiven Statue ihres Helden in der Hall of Fame verewigt. Continue reading “Champions of Regnum – Neues Feature in der mittelalterlichen Welt”

gamigo AG: Zeichnungsfrist für gamigo-Anleihe mit Zinskupon von 8,5 Prozent startet heute

Die Zeichnungsfrist der Mittelstandsanleihe der gamigo AG (WKN: A1TNJY) startet am heutigen Mittwoch und soll über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter Wertpapierbörse spätestens am 18. Juni 2013 enden. Bei starker Nachfrage ist eine vorzeitige Schließung der Zeichnung möglich. Die Anleihe des Betreibers und internationalen Vermarkters von Multiplayer Online-Spielen weist einen Zinskupon von 8,5% im Jahr auf. Durch die vierteljährliche Zinszahlung errechnet sich ein effektiver Zinssatz von ca. 8,775% p.a. Die erste Zinszahlung erfolgt bereits am 1. Juli 2013.

Die Mittelstandsanleihe mit einem Volumen von bis zu 15 Mio. EUR soll im Rahmen eines öffentlichen Angebots bei institutionellen Investoren sowie Privatanlegern platziert werden. Der Wertpapierprospekt der Mittelstandanleihe wurde bereits von der Luxemburger Wertpapieraufsichtsbehörde ‘CSSF’ gebilligt und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (‘BaFin’) und die Österreichische Finanzmarktaufsicht (‘FMA’) notifiziert. Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum 19. Juni 2018.

Anleger können die Anleihe ab einem Nennbetrag von 1.000 EUR oder einem Vielfachen davon über ihre Hausbank sowie über Direktbanken zeichnen. Dabei kann die Anleihe auch ab heute direkt über die Frankfurter Wertpapierbörse (Börsenplatz Frankfurt) erworben werden. Zudem kann die Mittelstandsanleihe ab dem heutigen Mittwoch über die Website www.gamigo-anleihe.de gezeichnet werden. Die neue Anleihe soll ab dem 20. Juni 2013 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren.

Die im Jahr 2000 gegründete gamigo AG mit Sitz in Hamburg publisht und vermarktet international Online-Spiele mit Schwerpunkt auf Europa und Nord-Amerika. Damit ist die Gesellschaft auf einem Markt tätig, der substantiell ist und national wie international weiterhin stark wächst. Mit Fiesta Online, Cultures Online und Last Chaos verfügt gamigo über drei sehr erfolgreiche Spiele mit loyaler Kundenbasis. Zusätzlich zu den drei renditestarken Spielen hat gamigo ein attraktives Lizenzportfolio von weiteren Online-Spielen, von denen mehrere noch 2013 gestartet bzw. optimiert werden sollen.

Die gamigo AG freut sich darüber, aktuell einen Vertrag mit der Shanda Interactives Entertainment Ltd. unterzeichnet zu haben, um deren in Asien sehr erfolgreiches Game „Dragon Nest“ in Europa zu distribuieren. Dank der flexiblen Plattform von gamigo ist der entsprechende Launch noch vor Ende Juni 2013 geplant. Shanda Interactives mit Sitz in Shanghai/China ist einer der drei größten Publisher für Online-Games in China; die Aktien der Gesellschaft notieren seit 2004 an der US-Technologiebörse Nasdaq.

Insgesamt verfügt die gamigo AG weltweit über mehr als 10 Millionen registrierte Spielaccounts. Umsätze werden generiert durch den Verkauf von virtuellen Items wie Kleidung, Golfschläger und Schwerter. Die Mittel der Anleihe sollen primär für zusätzliches organisches Wachstum (Internationalisierung, zusätzliche Spiele) und anorganisches Wachstum (Übernahme von Online- und Mobile Spielepublisher) eingesetzt werden, um das Unternehmen weiter zu skalieren und damit die Profitabilität weiter voranzutreiben.

Ausführliche Informationen zur Mittelstandsanleihe der gamigo AG sind erhältlich unter www.gamigo-anleihe.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 – (0)69 – 905505-50
Mail: gamigo@edicto.de